bikeboard.at

ACHTUNG vor allem bei Outlook 2007!

Sollte dieser Newsletter nicht korrekt angezeigt werden, klicken Sie bitte hier!


Gipfelsturm der Hobbybiker > St. Radegund - Schöckl am 4. Juli 2010

newsbild

Im Laufe des heurigen Jahres werden auf alle Bikeberge der Region (Schöckl, Rannach, Plesch) sogenannte "Gipfelsturm-Strecken" permanent beschildert. Ohne Rennstress können dabei die schönsten Strecken im Rahmen einer gemeinsamen Ausfahrt genossen werden! Die erste Gipfelsturmstrecke Stattegg-Schöckl wurde bereits beschildert und eröffnet.
Von St. Radegund aus wird am 4. Juli mit Start um 10.00 Uhr am Dorfplatz der zweite Schöckl-Gipfelsturm eröffnet. Die Strecke führt über die Klamm und die alte Mautstraße bis zum "Wirtshaus am Schöckl" bei der Bergstation der Schöckl-Gondel. Sie ist bereits fertig beschildert und stellt den gemütlichen Standardweg aus dem Osten von Graz auf den Schöckl dar! Die Teilnahme ist GRATIS! Keine Anmeldung erforderlich! Der Ausklang wird nach der Abfahrt zurück nach St. Radegund beim örtlichen Dorffest auf jeden Fall gemütlich.

Informationen zum Gipfelsturm St. Radegund - Schöckl!

 

Bildbericht Sternfahrt 10 > 13. Juni > St. Radegund

newsbild

Radlerfest unter dem "Dach" der bikeCULTure Region!
Am Fusse des 1.445m hohe Schöckls dem "Dach" der bikeCULTure Region Graz trafen sich im Radegunder Freizeitpark Genussradler und Biker aus der ganzen Region zur traditionellen Sternfahrt. Die Teilnehmer mussten sich ihre Ankunft in St. Radegund im wahrsten Sinne des Wortes im Schweiße ihres Angesichts erradeln. Zählt doch der heilklimatische Kurort zu den höchstgelegenen Gemeinden der Region Graz.

Hier gehts zum Bildbericht!

 

Grazer BikeMarathon Stattegg > 21. - 22. August 2010

newsbild

Die Marathon-Weltmeisterschaft ist Geschichte, der Mythos aber lebt. Von der Welt-Elite des Mountainbike-Sports zur 'schwierigsten WM-Strecke aller Zeiten' gekürt, wollen die berüchtigten Trails der Grazer Hausberge Schöckl, Rannach und Plesch auch im Jahr eins nach dem Großereignis bezwungen werden.
Die Strecken der UEC Masters EM und der TREK Mountainbike Challenge bleiben gleich und sind definitiv nichts für Weicheier!

Beim Rundherum gibt es neben dem Altbewährten auch viel Neues: Genussbiker-Marathon ohne Rennstress, Einrad-Downhill und Einrad-Marathon, Junior Challenge, Blues Festival beim Stattegger Sommerfest, neues 'UCI-freies' Design mit dem Schöcklmonster.

Anmeldung und alle Infos zu den Rennen auf www.bike09.at

Genussbiker Marathon und Sommerfest am 21. August

Erstmals auch Strecken für Genussbiker am Marathonwochenende verfügbar!
Weil die Strecken des Grazer BikeMarathon Stattegg aufgrund der fahrtechnischen Anforderungen nicht für jedermann/frau bewältigbar sind, steht am 21. August völlig NEU ein Genussbiker Marathon am Programm. Ohne Rennstress werden dabei die schönsten und leichtesten Streckenteile im Gebiet Rannach und Schöckl von kulinarischem "Genusspunkt" zu "Genusspunkt" gemütlich befahren. Jeder halbwegs trainierte Biker kann mitmachen! Gemütlichen Biker Müssen nur den Weg von Stattegg nach St. Radegund zur Schöcklseilbahn überwinden und können von dort 600 Höhenmeter aufigondeln.
Den Tag "genüsslich" ausklingen lassen die Teilnehmer dann beim Stattegger Sommerfest zwischen Schmankerlstraße und Blues-Festival am Gelände des Lässerhofs.

 

Sommer Bike-Camps für Bike-Kids!

newsbild

Spiel und Spaß am Radl! 19.-23. Juli und 16.-20. August 2010
Im Rahmen seiner umfangreichen Jugendarbeit bietet der Bikeclub Stattegg Sommer Bike-Camps für Kinder zwischen 6 und 10 Jahren an. Jeweils eine Woche lang wird am Vormittag am Bike trainiert. Im Vordergund steht dabei das Erlernen einer guten Fahrtechnik in spielerischer Form. Für den Nachmittag besteht die Möglichkeit einer Weiterbetreuung durch den kinderpädagogischen Verein "Rabe".

 

Impressum

bikeCULTure Region Graz
Jürgen Pail, Projektleiter
Dorfplatz 4 | 8046 Stattegg

eMail:
Tel/Fax: +43 (316) 577124


Mobil: +43 (664) 54 22 433

Internet: www.bikeCULTure.at

HINWEIS: Seit 1. März 2006 dürfen gemäß § 107 Telekommunikationsgesetz (TKG) keine E-mails mehr zu Werbezwecken ohne vorherige Zustimmung des Empfängers, die auch darin gelegen sein kann, dass er seine Kontaktinformationen öffentlich zugänglich macht, versendet werden. Sie haben ihre Kontaktinformationen öffentlich zugänglich gemacht bzw bisher schon mehrfach E-mails von uns erhalten und der Zusendung nicht widersprochen. Daher gehen wir davon aus, dass Sie auch weiterhin über unsere Angebote informiert werden möchten. Sollten Sie in Zukunft keine Zusendungen mehr von uns wünschen, ersuchen wir Sie, uns ein Retourmail mit dem Vermerk "keine weiteren Zusendungen mehr" zu übersenden oder den Abmeldelink zu klicken.



Zurück

Newsletter:




Impressum | Sitemap
© by bikeCULTure, 2006