bikeboard.at

Marathon WM 2009

Marathon WM 2009

UCI Mountainbike Marathon Weltmeisterschaft 2009 in der Steiermark!

Der Weltradsportverband UCI hat im Rahmen einer Sitzung des UCI Management Committee am Rande der Rad-Straßenweltmeisterschaft in Salzburg die Vergabe der UCI Mountainbike Marathon Weltmeisterschaft 2009 an den Bikeclub stabil Stattegg, der sich unter der Obhut des steirischen und österreichischen Radsportverbandes beworben hatte, bekannt gegeben. Die Region Graz hat sich damit gegen den neuseeländischen Mitbewerber Rotorua durchgesetzt. Als Termin der WM wurde der 23. August 2009 festgesetzt.

250 Starter aus 30 Nationen werden erwartet!
Beim Mountainbike-Marathon handelt es sich um eine in Bezug auf internationale Meisterschaften relativ junge Sportart, die auf Weltmeisterschaftsebene erst seit 2003 zur Austragung kommt. Große Starterfelder aus einer Vielzahl von Nationen und die Teilnahme aller Stars der MTB-Szene belegen, dass sich die MTB-Marathon-WM in dieser kurzen Zeit einen hohen Stellenwert erarbeitet hat.

Mountainbikeland Steiermark und bikeCULTure Region Graz
Das Land Steiermark hat seit 1998 mit der Alpentour Steiermark die längste durchgehend beschilderte Mountainbikestrecke der Welt aufzuweisen. Als Alpentour Austria führt die Strecke mittlerweile bis Wien und umfasst 1.700km in 27 Etappen (www.alpentour-austria.info).
Mit dem Trial-Weltcup in Graz, dem Tripple-Weltcup in Schladming und der UEC MTB Marathon Masters EM in Graz/Stattegg hat die Steiermark jährlich die höchste Dichte an internationalen MTB-Top-Events vorzuweisen.
Mit allen Bewerben des MTB-Sports und 31 teilnehmenden Nationen war die Region Graz 2003 Austragungsort der größten MTB-Europameisterschaft aller Zeiten. Die Region Graz setzt neben der Positionierung der Stadt Graz als Kulturstadt (Europäische Kulturhauptstadt 2003) im Sportbereich voll auf den Radsport als touristisches Thema. Unter dem Markennamen "bikeCULTure.at" wird das Mountainbikeangebot in einem ambitionierten Plan bis 2008 weiter ausgebaut (www.bikeCULTure.at).

Der Bikeclub stabil Stattegg als erfahrener Veranstalter - www.bike03.at
Der Bikeclub Stattegg war einer der 3 durchführenden Vereine der EM 2003 und Bikeclub-Obmann Jürgen Pail war Geschäftsführer der gesamten EM. Seit EM 2003 hat der Bikeclub Stattegg jährlich internationale Marathon-Großveranstaltungen durchgeführt und beherbergt als sporttouristisches Großereignis bis 2010 jährlich die UEC MTB Marathon Masters EM.
Mit dem Bau des neuen Stattegger Ortszentrums, dessen Errichtung rechtzeitig zur Vor-WM 2008 abgeschlossen sein wird und der weiteren Intensivierung des Mountainbike-Tourismus in der Region Graz werden auch die infrastrukturellen Voraussetzungen für die Durchführung der UCI MOUNTAIN BIKE MARATHON WORLD CHAMPIONSHIPS 2009 geschaffen.

Honorarfreie Fotos von der UEC Masters EM 2006:
http://nyx.at/bikeculture/show_bericht.php?ber_id=2233


Die WM-Strecke 2009 - Bewährte Routenführung wird erweitert!
Die Strecke des Grazer BikeMarathon Stattegg führt durch die Gemeinden Stattegg, Gratkorn, Semriach, Neudorf, St. Radegund und geht im wesentlichen auf die EM 2003 zurück. Anders als bei der EM dürfen jedoch bei der WM nicht zwei Runden gefahren werden. Zusätzlich zu den legendären Trails in den Grazer Hausbergen Rannach und Schöckl müssen für die WM09 rund 30km neuer Streckenteile ergänzt werden.
Mit 100km und 3.600hm wird eine wahrhaft WM-würdige Strecke zur Verfügung stehen! Diese Route soll auch als touristische 2- oder 3-Tagestour offiziell freigegeben werden.


Newsletter:




Impressum | Sitemap
by bikeCULTure, 2006